Windows Live OneCare

Windows Live OneCare 2.5.2900.24

Aus dem Hause Microsoft: Virenscanner, Spionwächter und Backup-Helfer in einem

Seit Servicepack 2 enthält Windows XP das so genannte Sicherheitscenter. Darin enthalten ist eine Firewall. Einen Schutz vor Viren und Spyware ist bisher allerdings Fehlanzeige. Dieses Manko möchte Microsoft mit Windows Live OneCare ausbügeln. Die Shareware spendiert Windows einen Virenwächter und ein Antispyware-Modul. Mit in dem Paket enthalten ist zudem ein Backup-Tool. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Seit Servicepack 2 enthält Windows XP das so genannte Sicherheitscenter. Darin enthalten ist eine Firewall. Einen Schutz vor Viren und Spyware ist bisher allerdings Fehlanzeige. Dieses Manko möchte Microsoft mit Windows Live OneCare ausbügeln. Die Shareware spendiert Windows einen Virenwächter und ein Antispyware-Modul. Mit in dem Paket enthalten ist zudem ein Backup-Tool.

Damit Windows Live OneCare reibungslos funktioniert, sollte man zunächst alle vorhandenen Antivirenscanner und Spyware-Wächter entfernen. Hat man die recht langwierige Installation von Windows Live OneCare hinter sich gebracht, macht sich das neue Sicherheitspaket in Form eines Icons in der Systemtray bemerkbar.

Wie es sich für eine Sicherheitsanwendung gehört, überwacht Windows Live OneCare das System mit einem Echtzeitwächter im Hintergrund. Zudem hält sich das Programm automatisch via Internet auf dem jeweils aktuellsten Stand. Über eine Art Leitzentrale kann man auf die einzelnen Programmfunktionen zugreifen. Neben Antiviren- und Antispywaremodul enthält das Paket zusätzlich einen Backuphelfer. Zudem lässt sich mit der Anwendung die Festplatte aufräumen und defragmentieren.

In Sachen Firewall bringt Windows Live OneCare nicht wirklich Neues auf den PC. Vielmehr peppt Live OneCare die Oberfläche der bereits in Servicepack 2 enthaltenen Firewall auf.

FazitWindows Live OneCare ist der erste Schritt in Richtung eines in Windows integrierten Rundum-Sorglos-Sicherheitspakets. Microsoft verfolgt mit der Software ein klares Ziel: Wer auf seinem Betriebssystem bereit alle notwendigen Sicherheitshelfer vorfindet – von Firewall über Antivirenscanner bis hin zu Antispywarewächter –, benötigt keine zusätzliche Konkurrenzsoftware. Das soll einerseits eine reibungslosere Arbeit garantieren. Andererseits beschert es dem Redmonder Softwaregiganten eine zusätzliche Einnahmequelle. Soweit die Theorie. In der Praxis präsentiert sich Windows Live OneCare bisher eher als ein schwergewichtiges Software-Paket, das umständlich zu installieren ist und wenig Konfigurationsoptionen bietet.

Windows Live OneCare

Download

Windows Live OneCare 2.5.2900.24

— Nutzer-Kommentare — zu Windows Live OneCare

  • Alex17094

    von Alex17094

    "Windows Live OneCare"

    War eigentlich ein gutes Programm, schade das es das nicht mehr gibt. Ich Frage mich warum Windows das Programm einges... Mehr.

    Getestet am 31. August 2011

  • the kid

    von the kid

    "????Schneller Scan????"

    Der komplette Scan ist bei OneCare nicht gerade einer der Schnellsten! Bei mir hat er bei Win Vista Home Premium 64bit ... Mehr.

    Getestet am 26. Juni 2009

  • einlustiger

    von einlustiger

    "Einer für Alles"

    Habe seit ein paar Monaten OneCare zuerst auf meinem Laptop installiert und inzwischen auf 2 weiteren PCs. Ich muss sage... Mehr.

    Getestet am 1. November 2008

  • Alex17094

    von Alex17094

    "Microsoft Windows Live Onecare"

    Dieses Programm hatte ich auch auf meinem Rechner, und muß sagen das ich von diesem Programm NICHT so begeistert war. Au... Mehr.

    Getestet am 1. April 2008

  • Bear-X

    von Bear-X

    "OneCare = solides SecurityTool"

    Benutze OneCare auf meinem Vista-OS und bin recht zufrieden und hatte überhaupt keine Probleme mit dem Programm. Find... Mehr.

    Getestet am 24. März 2008

  • Schnoedewind

    von Schnoedewind

    "Rund um sorglos...?"

    Nun ganz so einfach istwohl doch nicht, ein Paket auf den Markt zu werfen bei dem sich andere Firmen schon das Hirn zerm... Mehr.

    Getestet am 10. Juli 2007